Geldverdienen mit kostenlosen Telefonnummern

Heute möchte ich etwas vorstellen, was nicht wirklich alltäglich ist.

Viele Unternehmen bieten Ihre Rufnummern als kostenlose Servicerufnummer an. Das bedeutet, dass der Betrieb in dem Angerufen wird, die Telefonkosten für den Anrufer übernimmt.

Nun gibt es unzählige Nummern aber die alle selbst zu suchen, ist doch sehr aufwendig.

Daher:

Suchen Sie sich unzählige 0800-Nummern aus TV, Zeitschrift, Internet usw.

Kategorisieren Sie diese und erstellen ein schönes Buchcover. Das ganze wird dann als Ebook angeboten. Preisvorstellung, so an die 2-3 € pro Ausgabe, kann ich mir schon gut vorstellen.

Die Suche nach neuen und aktuellen Nummern sollte immer weiter gehen, bis bereits einzelne Kategorien sehr Umfangreich sind.

Nun könnte man mit der Preispolitik so hantieren, dass man einzelne Kategorien zu günstigeren Preisen als Ebook verkauft und dann Pakete bis hin zum kompletten Ebook anbietet.

Auch eine kostenlose Liste mit einer sorgfältigen Auswahl von Nummern sollte vorhanden sein, um dem Kunden ein kostenloses Ebook als „Give away“ anbieten zu können.

Die Vermarktung sieht hingegen relativ einfach aus. In der regionalen Tageszeitung, in kostenlose Anzeigenforen, auf der eigens angelegten Firmenwebsite oder im eigenen Blog können diese Ebooks ganz einfach angeboten werden.

 

{mosmodule module=werb_mirago3}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.