Meine Websiteeinnahmen im Oktober 2009

Fast ein Jahr ist nun vergangen, und es gab ein paar gute und jede Menge schlechte Monate. Am Ende vom Oktober 09 möchte ich jedoch nun endlich eine Serie starten, auf die ich schon die letzten 12 Monate gehofft habe, sie endlich starten zu können: Die Einnahmen aus dem Internetmarketing…

Klar, ich hätte es schon früher machen können, ein paar gabs ja immer, aber diesen Monat habe ich zum ersten Mal die 100 Euro geknackt.

Fast ein Jahr ist nun vergangen, und es gab ein paar gute und jede Menge schlechte Monate. Am Ende vom Oktober 09 möchte ich jedoch nun endlich eine Serie starten, auf die ich schon die letzten 12 Monate gehofft habe, sie endlich starten zu können: Die Einnahmen aus dem Internetmarketing…

Klar, ich hätte es schon früher machen können, ein paar gabs ja immer, aber diesen Monat habe ich zum ersten Mal die 100 Euro geknackt.

Internetverdienst im Oktober 2009

Generiert wurden die folgenden Umsätze aus verschiedenen Quellen. So waren bezahlte Posts*, Werbung und Affiliatemarketing* in unterschiedlichen Stärken vertreten.

340 Besucher und 580 Impressions ergaben am Monatsende einen Betrag von 106,77 €.

Im einzelenen setzten sich die Einnahmen wie folgt zusammen:

32,00 € Trigami Posts

59,28 € Werbung

8,32 € Affiliate Marketing

7,17 € andere

Das sind mit Abstand von rund 70 € die höchsten Einnahmen, die ich bisher mit meiner Internetpräsens pro Monat fahren konnte.

Zwar schaffe ich es immer noch nicht wirklich, regelmäßig zu bloggen, weil Jobbedingt einfach viel Zeit fehlt aber die jährlichen Serverkosten sind somit mit einem Schlag gedeckt. Jetzt geht es wirklich ans Geld verdienen.

Erwähnen muss ich noch, dass die Einnahmen nicht alle von dieser Webpräsens stammen. Zwar war es das erste Ziel, jedoch hat sich bald herausgestellt, dass drei weitere Projekte dazu dienen können, von verschiedenen Zielgruppen einnahmen zu erreichen.

Eines dieser Projekte habe ich ja bereits in früheren Posts vorgestellt. Über weitere berichte ich dann zu gegebenen Anlass.

Warum die Einnahmenaufstellung?

Zum Einen macht es natürlich auch etwas stolz, die ersten nennenswerten Einnahmen präsentieren zu können, aber natürlich interessiert es auch die Leser, was denn hier nun wirklich verdient wird, was wiederum Traffic erzeugt.

Fazit

Da das die erste Aufstellung der Webeinnahmen ist, habe ich sicher noch einiges an Fakten vergessen. Wenn ihr was zusätzlich wissen wollt, hinterlasst doch in den Kommentaren einfach eine Nachricht.

Zum Schluss möchte ich noch anmerken, dass ich vor etwas mehr als 12 Monaten mich tatsächlich das erste Mal mit dem Thema Geld verdienen im Internet auseinander gesetzt habe. Wie man damals noch so euphorisch war, dachte ich, dass dort schnell große Gelder zusammen kommen, wie man ja in vielen E-books lesen konnte. Tja das war leider weit gefehlt und so hab ich in etwas mehr als ein Jahr Onlinemarketing nur rund 500,00 € verdient. Umso mehr freue ich mich, dabei geblieben zu sein, schnell gibt man ja eine Sache auf, wenn man nicht gleich Erfolge sieht.

 

{mosmodule module=unter Post}

 

{mosmodule module=Werbung unter post}

 

Das könnte Dich auch interessieren
{mosmodule module=ähnliche Beiträge}

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.