Online in die Selbständigkeit starten – Teil 2

Im ersten Teil dieses Berichtes habe ich über eine neue Auktion berichtet, die am letzten Sonntag ausgelaufen ist.

Für Sage und Schreibe 45.050,00 € ist die Seite Coopox.de an den neuen Eigentümer gewechselt… BasicThinking hat es vorgemacht und ich hätte nicht gedacht, dass bei dieser Auktion ein ähnlicher Preis erreicht wird.

Naja… irren ist männlich Cool

Der Käufer wird das Potential dieser Seite gesehen haben. Wie erwähnt, sind 100.000,00 € im Jahr eigentlich realistisch zu erwirtschaften.

Wie kann man jetzt selbst davon profitieren?

Ganz einfach. Baut selbst ein Projekt auf. Verdient damit Geld oder zumindest, baut es soweit aus, dass es Geldverdienfähig ist.

Lasst es eine Weile Laufen, denn auch Google soll es mögen lernen und gut ranken.

Vielleicht verdient ihr mit dem Projekt auch bereits Geld. Umso besser, denn das ist für die nächsten Schritte von Vorteil.

{mosmodule module=werb_adtube_content}

Macht es also wie all die anderen. Erstellt eine gute Beschreibung mit Fotos etc. und stellt es zum Verkauf in Ebay oder anderen Auktionswebsites.

Jetzt warten und hoffen. Natürlich ist keine Garantie, aber mit ein bisschen Werbung auf Blogs usw. dürfte es recht schnell gehen, dass sich diese Nachricht verbreitet. Ziel soll es ja nicht sein, gleich einige zehntausend Euro damit zu verdienen. Wenn ein paar Hundert zusammen kommen, ist das doch auch ok. Aber wenn das Konzept gut ist, wird sich schon ein Interessent finden, der dieses erkennt und darum weiß, es gewinnbringend einzusetzen.

 

 

{mosmodule module=ähnliche Beiträge}

 

{mosmodule module=unter Post}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.