mein Arbeitsplatz

Blogparade: Bürofotos

Selbständig im Netz veranstaltet eine Blogparade, die, wie ich finde, viel über den jeweiligen Bloger aussagt.

In den letzten Monaten habe ich bemerkt, dass diese Blogparaden eine Menge Zulauf bringen und zudem auch als unique content fungieren.

Daher auch wieder meine Teilnahme an dieser Blogparade.

Dieser Blog ist ja nur ein Experiment zum Geldverdienen im Internet, dessen Einnahmen vollkommen in ein Kulturprojekt laufen.

Von Beruf bin ich Tontechniker. Ich betreibe ein Tonstudio für Hörbuchaufnahmen.

Der Bereich Eventservice und das Tonstudio fahren den Hauptumsatz. Die Gründung des Labels Brandenton als Hausmarke der SCG war der erste Schritt in Richtung Kulturförderung.

Nachdem dann die Eventfirma, das Studio und das Label unter einem Dach, der Support Culture Group, zusammengeschlossen wurden, wurde der Name Programm. Hauptsächlich unterstützt mein Team und ich Projekte zu Kulturerhaltung im Land Brandenburg und Berlin.

Trotzdem sind wir kommerziell tätig, da Kulturförderung auf der Art wie wir sie betreiben und selten oder gar nicht gefördert wird.

Das heißt zusammengefasst:

Im Rahmen der Support Culture Group erstellen wir Konzepte, wenn wir ein Erfolg versprechendes Projekt entdecken, und das ohne umsatzorientiert zu arbeiten.

Sollten dann zur Realisierung die einzelnen Abteilungen nötig werden, besteht die Möglichkeit, da aus eigenem Hause, Technik und Arbeitskräfte günstig zu organisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.