Regenwald pflanzen und Geld verdienen?!

Das Konzept ist zwar schon etwas älter, aber dennoch recht interessant.

So können Anleger ein Stück Regenwald kaufen, das nach und nach wieder aufgeforstet wird. Der Überbestand wird nach 25 Jahren entfernt und verwertet. Diese Einnahmen gehen dann den Erwerber zu einem prozentualen Anteil.

Der Vorteil daran ist, dass man so aktiv mithilft, den Regenwald wieder aufzuforsten und später nur die Bäume entfernt, die den anderen den Lebensraum streitig machen.

Ideal geeignet für Leute, die gern auf längerer Zeit gesehen, Geld ansparen möchten oder zum Bsp. ihren Kindern oder Enkeln etwas gutes tun möchten.

Mehr Informationen gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.