Rezension ACT!11 by Sage

{mosmodulemodule=hallimash_1}

“So einfach kann Kundenmanagement sein!” ist der Slogan von Sage für sein Kundenmanagement-System ACT!11.

Als Selbständiger oder Freiberufler hat man, wenn man dann einen Kundenstamm aufgebaut hat, einiges zu tun, um sich auch um die Kunden weiterhin zu kümmern. Einen Ansatz hat Act!11 gefunden, nämlich mit seiner Software, die es ermöglicht sich nachhaltig um Bestandskunden zu kümmern.
Wie einige treue Leser sicher wissen, bin ich auch selbständig. Natürlich hat man auch immer wieder mit Neukundenakquise zu tun aber auch Bestandskunden wollen gepflegt werden.

{mosmodule module=hallimash_1}

“So einfach kann Kundenmanagement sein!” ist der Slogan von Sage für sein Kundenmanagement-System ACT!11.

Als Selbständiger oder Freiberufler hat man, wenn man dann einen Kundenstamm aufgebaut hat, einiges zu tun, um sich auch um die Kunden weiterhin zu kümmern. Einen Ansatz hat Act!11 gefunden, nämlich mit seiner Software, die es ermöglicht sich nachhaltig um Bestandskunden zu kümmern.
Wie einige treue Leser sicher wissen, bin ich auch selbständig. Natürlich hat man auch immer wieder mit Neukundenakquise zu tun aber auch Bestandskunden wollen gepflegt werden.

Nun durfte ich im Auftrag von Hallimash einen Bericht ausarbeiten, der sich um, die diesen Bereich abdeckt, dreht.

Über die Funktion, Handhabung und den Service, möchte ich euch nun einiges berichten.

Installation

Die Installation des Programms ist recht einfach gehalten. Wie jedes andere Programm auch, wird das Setup gestartet aber dann wird es etwas tricky.
Insgesamt habe ich ca. 50 Minuten für die Installation benötigt, bis das Programm einsatzbereit war.

Ein wesentlicher Bestandteil der Installation ist die aufwendige Microsoft SQL-Server 2005 Konfiguration gewesen.
Hier sollte man alle Daten seines Servers zu Recht gelegt haben und etwas ausprobieren.

Der erste Einblick

Das schöne ist, sobald man das Programm das erste Mal startet, begrüßt einem der Konfigurations-Assistent.
Hier erstellt man eine Datenbank für Kontaktinformationen. Danach startet das Programm selbständig. Eine übersichtliche Bedienoberfläche ist das Herz des Programms, auf der man sogleich loslegen kann zu arbeiten.

Die Module

Die Modulvilefalt von ACT!11 ist wirklich ausreichend. Neben der normalen Kundenpflege hat man noch Aufgabenlisten, ein E-Mail Programm und einen Kalender integriert. Das Mailprogramm kann z.B. mit Outlook oder anderen Maildiensten vernetzt werden.

Seine Kunden kann man nach Kontakten, Gruppen oder nach Erfolgsaussichten einordnen. Dabei ist es weiterhin möglich, die Kalenderfunktion zu nutzen und umfangreiche Termine & Aktivitäten zu erstellen.

Die Bedienung

Das schöne an ACT!11 ist, dass selbst ein Anfänger mit dem Programm arbeiten kann und keine große Einarbeitungszeit benötigt.

Fazit

Das Programm ist doch recht intuitiv. Es erledigt viele Sache, bei denen man schnell mal den Schreibtisch mit Zetteln und Notizen voll hat. Die Möglichkeit Aufgaben als erledigt zu markieren erinnert etwas an to do Listen, über die ich ja auch schon mal einen interessanten Beiträg geschrieben habe.

Der Preis beträgt 299 € plus die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Der Einsatzbereich ist meinem Erachten nach nichts für den kleinen Einzelunternehmer, da die Funktionsvielfalt eher auf eine große Kundendatenbank hinweißt. Wer sich dennoch viel Papierkram schenken möchte, ist mit ACT!11 sicher gut bedient.

Wer sich noch ein Video zum Produkt anschauen möchten, findet dieses hier.

 

{mosmodule module=unter Post}

 

Das könnte Dich auch interessieren
{mosmodule module=ähnliche Beiträge}

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.