So hostet Ihr eure Podcasts kostenlos

Wer Podcasts produziert brauch grundsätzlich erstmal viel Platz auf seinen Server, und der kostet nicht gerade bei großen Datenmengen wenig Geld.

Und da ich in meinem Gewinnspiel auch drei professionel Podcastproduktionen verschenke, kommt der Gedanke ja nahe, wie denn überhaupt diese Daten vernünftig hosten. Nicht jeder hat ja einen riesen Webspace und dann noch Geld ausgeben für etwas, das man in einem Gewinnspiel bekommen hat?
Nein, da musste eine Lösung ran, und deswegen habe ich mich auf der Suche nach Hostern für euch gemacht, die teils ihren Service kostenfrei anbieten.

Wer Podcasts produziert brauch grundsätzlich erstmal viel Platz auf seinen Server, und der kostet nicht gerade bei großen Datenmengen wenig Geld.
Und da ich in meinem Gewinnspiel auch drei professionel produzierte Podcasts verschenke, kommt der Gedanke ja nahe, wie denn überhaupt diese Daten vernünftig hosten. Nicht jeder hat ja einen riesen Webspace und dann noch Geld ausgeben für etwas, das man in einem Gewinnspiel bekommen hat?

Nein, da musste eine Lösung ran, und deswegen habe ich mich auf der Suche nach Hostern für euch gemacht, die teils ihren Service kostenfrei anbieten.

Einer dieser Anbieter ist Podhost. Hier kann man jeden Monat 30 MB kostenlos an Webspace nutzen. Und das beste, die 30 MB vom Vormonat bleiben bestehen, sodass sich quasi jeden Monat der Space um 30 MB erweitert, wohlbemerkt Kostenlos.

Im Moment ist der Service auch noch frei von Werbung. Wer aber mehr braucht, weil er z.B. jede Woche einen längeren Podcast veröffentlicht, der kann sich einen günstigen Tarif aus der Liste auswählen, und das schon ab 1,50 € pro Monat.

Ich denke, dass das wirklich ein unschlagbares Angebot ist, schon weil man auch mit sofortiger Wirkung kündigen kann. Zahlungsräume sind auch gut angelegt, so sind für die günstigeren Tarife dreimonatliche Zahlungszyklen angelegt, ab 10 € kann man sogar monatlich kündigen.

Das nenne ich einmal faires Geschäftsverhalten.

Vielleicht schaffe ich es ja auch einmal hier den ein oder anderen Podcast zu veröffentlichen, der Preis ist jedenfalls kein Grund mehr dagegen.

Ein schönes Wochenende euch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.