Trigami Review – Frührente.net

{mosmodule module=trigami_2}

Da ist man ein halbes Leben lang arbeiten, schuftet sich die Knochen kaput und dann passiert das unvorhergesehene, ein unvorhergesehener Unfall und schon war es das mit dem ruhigen Lebensabend.

Anstelle 40 Jahre in die Rentenkasse einzahlen zu können um im Alter finanziell „abgesichert“ zu sein, steht man nun mit dem Gedanken der Rentenarmut da.

{mosmodule module=trigami_2}

Da ist man ein halbes Leben lang arbeiten, schuftet sich die Knochen kaput und dann passiert das unvorhergesehene, ein unvorhergesehener Unfall und schon war es das mit dem ruhigen Lebensabend.

Anstelle 40 Jahre in die Rentenkasse einzahlen zu können um im Alter finanziell „abgesichert“ zu sein, steht man nun mit dem Gedanken der Rentenarmut da.
Fruerente.net hat sich mit diesem Problem auseinandergesetzt und stellt ein Beratungsunternehmen da, welches sich mit eben solchen und anderen Rentenproblemen auseinandersetzt.

Ob gemobbte Lehrer, als Simulant oder Hypochonder abgestempelte Patienten, als angehender Berufsunfähiger.

Aber auch Beamte aus anderen Branchen kommen mit den Gegebenheiten aus der aktuellen Situation nicht mehr zurecht und brauchen Hilfe. Auch beamte sind nur Menschen und haben oft Probleme z.B. mit der zunehmenden Zahl lächerlicher Gesetze oder ähnliches. Das bedingt dann oft einen erhöhten Verwaltungsaufwand und die Mehrbelastung steigt.
Weiterhin sind leitende Angestellte in die Zielgruppe des Unternehmens zu setzen. Diese Personengruppen, oft aus Großunternehmen sehen sich in Konkurrenz mit der neueren Generation, die jetzt nachschießt. Existenzangst und subjektiv empfundene überhöhte Kraftanstrengungen können schon mal ein Ohnmachtsgefühl auslösen.

Oft kennt man sich mit dem ganzen Bürokratiekram gar nicht aus und bräuchte eigentlich Hilfe. Nur die ist eher rar.

Fruerente.net gibt es als Unternehmen seit 1990 und berät hauptsächlich Lehrer, die durch die gesellschaftliche wie politische Lage oft mit ihrer Situation überfordert sind.

Sie beraten ausgewählte Kunden, betonen jedoch, keine Rechtsberatung zu geben, da diese in Deutschland lediglich Juristen zugesteht.

Die jeweilige Situation wird ausreichend durchleuchtet, sodass eine genaue Situationsanalyse erstellt werden kann.

Auch die Chemie zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer sollte stimmen und stellt ebenfalls ein Kriterium da dennoch freut sich das Unternehmen auf jede Anfrage.

Dass es sich um ein etabliertes Unternehmen handelt zeigen nicht zuletzt zahlreiche Pressestimmen.

Im Rundfunk wurde bereits ebenfalls oft über den Service berichtet. So z.B. auf RTL, MDR, Sat1 und viele regionale Sender.

Das könnte Dich auch interessieren
{mosmodule module=ähnliche Beiträge}

{mosmodule module=unter Post}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.