Rückblick auf die 2. Woche des Blogprojektes

 

Die zweite Woche ist vorrüber und ich muss wieder sagen, es war gar nicht so einfach, das Artikelverzeichnis durchzuarbeiten.

Auf der Tagesordnung standen 130 Beiträge, die optimiert werden wollten. Alle habe ich nicht geschafft, das war auch gar nicht das Ziel.

Aber hier nun ein kurzer Exkurs, was in der letzten Woche anstand. Morgen gibt es dann den Beitrag zur aktuellen Woche. Hier freue ich mich schon sehr drauf, aber wie gesagt, morgen mehr…

Die zweite Woche ist vorrüber und ich muss wieder sagen, es war gar nicht so einfach, das Artikelverzeichnis durchzuarbeiten.

Auf der Tagesordnung standen 130 Beiträge, die optimiert werden wollten. Alle habe ich nicht geschafft, das war auch gar nicht das Ziel.

Aber hier nun ein kurzer Exkurs, was in der letzten Woche anstand. Morgen gibt es dann den Beitrag zur aktuellen Woche. Hier freue ich mich schon sehr drauf, aber wie gesagt, morgen mehr.

 

Ich wollte in der letzten Woche mein Artikelarchiv durchsuchen und besonderns beliebte und in Suchmaschinen gut gerankte Artikel für Affiliatemarketing etwas optimieren.

Zu Hilfe habe ich mir dabei google analytics genommen. Hier habe ich die letzten 8 Monate ausgewertet und doch eine stattliche Anzahl von gut gerankten Artikeln gefunden, die immer wieder sehr beliebt sind.

{mosmodule module=werb_über_beitrag}

 

Fazit:

Nun heißt es schauen und die Tests abwarten, in wie fern hier sich hier nun verbesserte Ergebnisse im Affiliatebereich einstellen.

Außerdem habe ich vor kurzem meinen Blog beurteilen lassen und habe mich hier entschieden in die Direktvermarktung einzusteigen.

Sie haben Interesse auf diesen Blog zu werben? Schicken Sie mir einfach eine Mail an mein[at]moneten-blog.de oder klicken Sie auf meine Hier Werben Seite.

{mosmodule module=unter Post}

 

{mosmodule module=Werbung unter post}

 

Das könnte Dich auch interessieren
{mosmodule module=ähnliche Beiträge}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.