So schütze ich meine Ideen

Der Urheberschutz ist mein heutiges Thema.

Gerade im Internet wird schnell vieles kopiert. Noch bevor eine Idee richtig ausgereift ist, wird sie von jemand mit mehr Möglichkeiten aufgegriffen und vermarktet. Sie gehen dabei leer aus und sehen keinen Cent von der tollen Idee… Der Urheberschutz ist mein heutiges Thema.

Gerade im Internet wird schnell vieles kopiert. Noch bevor eine Idee richtig ausgereift ist, wird sie von jemand mit mehr Möglichkeiten aufgegriffen und vermarktet. Sie gehen dabei leer aus und sehen keinen Cent von der tollen Idee.

Daher ist es heut zu Tage fast unumgänglich, seine Geschäftsideen patentieren bzw. seine Erzeugnisse schützen zu lassen. Dabei sind die Kosten gar nicht mehr so hoch. Bereits für 300,00 € kann jedes x-beliebige Werk oder Marke zum Patent angemeldet werden.

Kosten die sich durchaus lohnen. Nicht selten wird Kunst Plagiatiert.

{mosmodule module=Werbung Handbuch Unternehmer}

Verfahren werden eingestellt, weil die Beweiskraft fehlt, dass Sie er rechtmäßige Urheber sind.

Nicht nur im Kunstbereich sondern auch auf alltäglichen Gegenständen können Sie ein Patent anmelden.

So zum Bsp. auf Produktlabels, Bücher, Musik etc.

Ein Unternehmen welches sich diesem Problem annimmt, ist Priormart.*

Priormart ist ein Online Unternehmen, welches die Urheberrechte seiner Kunden aufnimmt und sämtliche Schritte bis zum fertigen Patent für Sie erledigt.

Sie können Sich hier* anmelden, um weitere Informationen zu den genauen Leistungen erhalten. Die Anmeldung ist völlig kostenlos, es entstehen erst Kosten, wenn man tatsächlich ein Patent anmeldet.

Nutzen Sie also die Möglichkeit, sich erst ausreichend im Portal zu Informieren, ehe Sie das Angebot nutzen.

Der Vorgang ist sichtlich einfach im Gegensatz zur gängigen Verfahren, welcher damit beginnt, erst einen Notar aufsuchen zu müssen und alles in allem recht unbequem ist.

{mosmodule module=werb_adtube_content}

Priormart bietet einen recht einfachen Service, Sie laden Ihre Datei mit dem Inhalt des zu schützenden Materials auf den Server, dieser wird dann alle weiteren Schritte für Sie vornehmen.

Der Vorteil: Die Gebühren für den Notar entfallen und Sie zahlen somit für ein angemeldetes Patent nur einmal.

 

*=Partnerlink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.